News von Lady Letizia

02.09.2020

Ab sofort Telefon-Erziehung

Mit dem unteren Link kannst Du mich in Zukunft auch Telefonisch erreichen für Rollenspiel Erziehungen Keuschhaltung usw.
Was immer Deine Fantasie ist lass es mich wissen.

Freue mich sehr auf diesem Weg Dir Möglichkeit zu geben in die bdsm Welt einzutauchen.

Mehr zur Telefonerzeihung unter https://www.yootalk.net/profil/dr-lady-letizia/

17.07.2020

Nacht Sessions

Nächste Woche sind wieder Übernachtungen möglich, von Montag bis Freitag von 21 bis 9 Uhr andere Zeiten auf Wunsch.

Für weitere Fragen stehe ich täglich von 10 bis 20 Uhr unter der Nr. 076 330 91 43 zur Verfügung.

03.07.2020

TWINT Zahlung

Neu bei Tel. oder WhatsApp Erziehung ist ab sofort TWINT Zahlung möglich.
Für weitere Fragen stehe ich unter der Nr. 076 330 91 43
gerne zur Verfügung.

10.06.2020

Sklavin

Ab sofort steht uns für Sessions eine bekannte Sklavin zur Verfügung.
Sie war lange im Team in meinem ehemaligen Studio in Oberhasli.
Sie ist belastbar, berührbar, und soft Service sind bei ihr möglich.
Buchungen sind in meinem bdsm Reich nur gemeinsam möglich.
Termine frühzeitig unter der Nr. 076 330 91 43 reservieren

09.06.2020

Sklave Max

Seid über 10 Jahren begleitet mich Sklave Max auf meinem Weg.
Hier mal ein Danke an meinen treuen Sklaven.
Er ist auch hier in Schaffhausen in meinem Privaten bdsm Reich für Sessions buchbar.
Bitte Termine frühzeitig buchen
unter der Nr. 076 330 91 43

28.05.2020

Endlich

Der Bundesrat hat entschieden!
Ab dem 6.Juni darf endlich wieder geöffnet werden.

Ich freue mich wahnsinnig auf euch, und die Sessions in meinem privaten Reich.
(Siehe Bilder in der Gallery)

Bitte Termine frühzeitig reservieren
unter der Nr. 076 330 91 43

27.05.2020

Einfach mal Danke sagen

Viele Nachrichten erreichen mich derzeit, das zeigt mir das ich auf dem richtigen Weg bin.
Auch vielen Dank für eure Unterstützung und die kleinen Aufmerksamkeiten.
Ein grosses Dankeschön an die Stammgäste für die Treue seid vielen Jahren.
Danke an die neuen Gäste, und dessen Anfragen...
die sich darauf freuen in meinem privaten Reich eine Session zu geniessen.

Bald sollte es soweit sein......

Nach aktueller Lage darf ich mein privater Bdsm Raum
am 7. Juni 2020 wieder öffnen.
Wir hoffen fest, dass es dieses Mal dabei bleibt!

25.05.2020

Neuer Abschnitt / neue Wege

Manchmal muss man neue Wege gehen,
In Zukunft bin ich nur noch in meinem privaten Reich in Schaffhausen für Sessions buchbar.
In den nächsten Monaten werde ich noch einen zweiten privaten Raum zwischen Aargau und Bern einrichten.

Dazu kommt dass ich ab und an im Tessin mit einer Kollegin Termine anbiete.
Viele neue Möglichkeiten ganz privat und keine Studio Atmosphäre.

Sobald der Bund das Verbot wieder aufhebt sind Termine wieder möglich. Für weitere Fragen bin ich nach wie vor unter der Nr. 076 330 91 43 erreichbar

06.05.2020

Es reicht langsam...

Der Bundesrat hat am letzten Donnerstag beschlossen, die Einschränkungen schrittweise zu lockern. Ab dem 27. April dürfen schrittweise Coiffeurgeschäfte, Massagepraxen, Tattoosstudios, Baumärkte, Gartencenter, Spitäler, Schulen, Museen und Zoos geöffnet werden. Es gibt noch keinen Fahrplan für Gastrobetriebe, Bergbahnen und auch nicht für Betriebe mit erotischen Dienstleistungen! Bei den Gastrobetrieben und Bergbahnen wird an einem Schutzkonzept gearbeitet, doch wurden wir Erotikdienstleister vergessen?

Während die Medien Lobeshymnen auf die geplanten Schutzmaßnahmen für Unternehmen aussprechen, realisiert unsere Branche, dass wir durch das Raster fallen. Überall wird von Solidarität gesprochen, doch uns haben anscheinend Alle vergessen.

Die Frage lautet - warum dürfen Betriebe mit erotischen (bdsm) Dienstleistungen nicht genauso eröffnen wie eine Massagepraxis oder ein Tattoosstudio? In unserer Branche gelten ohnehin höhere Hygienestandards als bei Betrieben, denen eine Eröffnung zugesichert wurde.
Die Nutzung von uneingeschränkt zur Verfügung stehenden Desinfektionsmitteln, zur Handdesinfektion ist Pflicht. Eine Einwirkzeit von mindestens einer halben Minute muss eingehalten werden. Dazu zählen auch Schutzmöglichkeiten wie Einweg-Masken, Einweg-Handschuhe etc.
Nur Kunden ohne Symptome und mit Voranmeldung dürfen empfangen werden.

Die Räumlichkeiten müssen zulassen, dass jeder Gast über genügend Sicherheitsabstand hat.
Es wird vorausgesetzt, dass Arbeitszimmer und sanitäre Anlagen nach jedem Termin gesäubert und desinfiziert werden, insbesondere Kontaktflächen wie Türgriffe etc.
Vor und nach der "Behandlung" ist mit Pflegemitteln (Seife, Lotion, Shampoo) zu dusche.

Des Weiteren bestätigt die Forschung positive Effekte auf das Herz-Kreislauf-System und verschiedene Organe wie insbesondere der Lunge. Auch die positive Wirkung des Ausgleich auf den Mensch wie Gehirn und Psyche, sollte in Zeiten der Isolation in den Fokus rücken, gerade weil chronischer Stress durch die derzeitige Situation unser Immunabwehr nachhaltig schwächt.

In den Zeiten der Isolation ist die Gefahr von Vereinsamung und dessen Folgen besonders hoch. Es ist ein Grundbedürfnis des Menschen, körperliche Nähe zu erfahren. Daher ist der Bedarf von erotischen (bdsm) Dienstleistungen umso höher. (Ausgleich) Wir fordern den Bundesrat auf, auch hier Lösungen zu suchen und Kompromisse einzugehen. Unzählige selbständige Einzel- wie auch grössere Unternehmen stehen kurz vor dem Ende. Sie haben alle keine Arbeit und kein Einkommen mehr, weil ihre Kunden pausieren.
Frau Bundespräsidentin und Herr Wirtschaftsminister, lassen Sie diese unzähligen Selbstständigen nicht im Stich! Solidarität und Lösungen werden auch für unsere Branche erwartet.

Ich erfülle all diese Kriterien!!!

20.03.2020

Lockdown

Liebe Gäste,

aufgrund der behördlichen Anordnung und der momentanen Situation, werde ich im Moment keine Gäste empfangen (Gesundheit geht für alle vor).
Schützt Euch und bleibt gesund.

Für Fragen bin ich selbstverständlich Tel. erreichbar.

17.03.2020

Neue Bilder

In der Galerie findest Du die Bilder meines privaten Fetisch- und Klinik-Raumes

16.03.2020

Endlich fertig

Auf den letzten Drücker habe ich es geschafft meinen privaten Fetisch und Klinik Raum fertig zu stellen.

12.03.2020

Privater Fetisch- und Klinik Raum

Ab sofort steht Gästen, welche Diskretion in einer privaten Umgebung bevorzugen, mein "privater Fetisch- und Klinik Raum" offen. Natürlich voll ausgestattet, sodass keine Wünsche resp. Fetische unerfüllt bleiben.

Wer lieber in einem diskreten privaten Rahmen seine Wünsche und Fetische ausleben möchte kann sich das nun im Raum Schaffhausen erfüllen:

25 Min. vom Flughafen Kloten
20 Min. von Winterthur
40 Min. von Zürich

09.03.2020

Melkmaschine

Demnächst steht Dir eine Melkmaschine zur Verfügung für den besonderen Orgasmus.

14.02.2020

Rauch Fetisch

Wenn Dir die Pflichten eines Aschenbecher bewusst sind, und Du dies zu meiner vollsten Zufriedenheit ausführst, dann melde Dich bei mir und komme in den Genuss einer echten rauchender Lady.

31.01.2020

Durchsicht schafft Vertrauen

Auch für mich ist Diskretion oberste Priorität, darum gibt es keinen Grund anonym anzurufen, ich nehme anonyme Anrufe nicht entgegen.

Ich beantworte Dir gerne alle Fragen am Telefon, jedoch investiere ich die Zeit nicht für Anrufer die sich nicht zu erkennen geben.

Diskretion für beide, Durchsicht für beide, zeigt eine gewisse Seriosität.

Danke für Dein Verständnis

28.01.2020

Bald auch in Schaffhausen

Lieber Gast,

demnächst werde ich Dich auch im Raum Schaffhausen in Privater Atmosphäre empfangen können. Dies gilt besonders für Gäste die kein Studio Betrieb möchten.

Für all andere Gäste, die es lieben in einer Studio Atmosphäre sein zu dürfen, bin ich nach wie vor täglich auf Termine in Dietikon anzutreffen.

10.01.2020

BDSM- und Klinik-Schulungen

Meine langjährige Erfahrung soll Euer Nutzen sein.
Ich biete Schulungen im Bereich Bondage, SM und Klinik für Paare und Frauen an, die in dieses Gewerbe einsteigen möchten.

Bei Interesse meldet Euch einfach telefonisch oder per Email.